In einem ehemaligen Verwaltungsgebäude einer Galvanofabrik befindet sich das Büro- und Kreativhaus "Torgauer 78".

Derzeit arbeiten hier Fotografen, Grafiker, Produktdesigner, IT-Spezialisten und Maler.

Hier wird an Ideen gearbeitet und Kreativität in Strategien und Produkte umgesetzt.

Vermietung

Auf 2 Etagen stehen helle und moderne Räume und Ateliers in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Die Gemeinschaft teilt sich den Konferenzraum, Küche und Wiese...

Raumgrößen: 15m² - 62m²
Deckenhöhe: bis ca. 4.80m
Besonderheiten:

+ Nähe zur Innenstadt
+ helle Räume
+  Außenjalousien im 1. OG (z.B. für Malerei unter Kunstlicht nützlich)
+  moderne Energiesparfenster
+ moderne Kommunikationsinfrastruktur 
+ DSL 16000 verfügbar
+ vielseitige Nutzungsmöglichkeiten, an Ihren geschäftlichen und unternehmerischen Bedarf anpassbar
+ Gesamt- oder Teilflächen anmietbar

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit einer Aufteilung in kleinere und größere Mietbereiche.

Kaltmiete: ab 4,00 Euro
Nebenkosten: 1,60 Euro Enthalten sind u. a. Wasser, Reinigung der Gemeinschaftsflächen.
Heizkosten 1,00 Euro (Vorauszahlung)
Strom 0,50 Euro (Vorauszahlung)
Gesamt: 7,10 Euro zzgl. gesetzlicher Mwst (19%)
    Alle Preise pro Quadratmeter!

Freie RÄume

Grundriss
2.1

48,53 m2
# frei

2.4

42,09 m2
# frei

2.5

41,51 m2
# frei

Lage

Im Osten Leipzigs, wenige Haltestellen mit der Straßenbahn vom Hauptbahnhof entfernt, beginnt die Torgauer Straße. Die Nummer 78 befindet sich in einem Seitenarm der Straße, ein paar Meter vom Stadtarchiv entfernt.
Das ehemalige Verwaltungsgebäude einer Galvanofabrik ist umgeben von Bäumen und einer umlaufenden Wiese. Das Gebäude bietet auf 3 Etagen Platz für Entfaltung, Kreativität und gemeinsames Arbeiten. Die Räume und Ateliers, zwischen 15m² und 62m² groß, sind lichtdurchflutet, modern saniert und bezugsfertig.

 

Kontakt

Für weitere Informationen und Terminvereinbarung:
Rafael Klitzing
Telefon: 0176 20 65 89 07
E-Mail: info@torgauer78.de